THAUER POWER Eco-Innovations for a Sustainable Future. Made in Germany.
Eco-Innovations for a Sustainable Future. Made in Germany.

Deutscher Unternehmer entwickelt geniale Methode zum Heizen mit Sonnenenergie

kompaktes Gerät steigert Energieeffizienz

Auch im Winter kann die Sonne noch immer eine nützliche Hilfestellung zum Heizen des eigenen Gebäudes liefern. Dabei steht jedoch nicht mehr länger die mögliche Stromausbeute im Vordergrund, sondern viel mehr die Wärmeenergie, die sich ein deutscher Unternehmer clever zunutze macht.

Bildquelle: Foto von Jonathan Borba auf Unsplash
Bildquelle: Foto von Jonathan Borba auf Unsplash

Von: Lisa-Marie Karzick | Aktualisiert: 19.11.2023

Um den Wunsch der Regierung, Gas und Öl einzusparen nachzukommen, wurde der deutsche Unternehmer Andreas Thauer aktiv. Anstatt die eigene Heiztherme lediglich herabzusenken, entwickelte er ein cleveres Gerät, dass sein Haus warmhält und gleichzeitig Energie einspart. Mehrere Monate bastelte er an seiner Erfindung. Sein „Power-Heat-Bag“ wurde zwischenzeitig patentiert. Dabei lässt sich das Gerät in beinahe jedes Heizsystem integrieren. Nicht nur Öl- und Gasheizungen, sondern auch Wärmepumpensysteme können davon profitieren. Thauer entwickelte das Verfahren zum Heizen mit der Wintersonne im Fokus, weshalb man eine Solarthermieanlage im Gebäude benötigt.

Heizen mit Wintersonne – kompaktes Gerät steigert Energieeffizienz

Die Entwicklung des cleveren Heizhelfers begann mit der Aufforderung der Regierung, Energie einzusparen. Andreas Thauer wollte nicht frieren, wenn er nach einem langen Arbeitstag nach Hause kam. Also überlegte er sich, wie er das Haus warmhalten und gleichzeitig weniger fossile Brennstoffe verbrauchen konnte. Sein Haus verfügte über einen Kamin, der mit einer Warmwasserheizung gekoppelt war, sowie über eine große Solarthermieanlage auf dem Dach, die jedoch nicht ideal ausgerichtet war. Also ersann Thauer ein Gerät, dass die Wintersonne mit einem besseren Effekt im eigenen Heizkreislauf nutzen konnte.

Bei Andreas Thauers Power-Heat-Bag handelt es sich um ein knapp 50 Zentimeter großes Gerät, das aus einem säurebeständigen Edelstahl gefertigt wird. Durch den Einbau des Geräts in den Rücklauf des Heizsystems erhöht der Power-Heat-Bag gezielt die Rücklauftemperatur. Dadurch muss die Heizung weniger oder im besten Fall gar nicht mehr heizen. Die Erfindung könnte ein wichtiger Meilenstein im Übergang von alten zu modernen Heizsystemen darstellen. Da der Power-Heat-Bag das Wasser im Rücklauf hochheizt, bemerkt die Heizung, dass der Rücklauf weniger kalt ausfällt als erwartet und reagiert entsprechend. Sie kann entweder zuheizen oder ausgeschaltet bleiben, wenn die Temperatur weiterhin ausreicht. Eine Veränderung an den Originalleitungen ist für den Einbau des Power-Heat-Bags nicht erforderlich. Lediglich der Rücklauf des Heizkörpers zum neuen Gerät und zur Heizung auf kurzem Weg muss man dabei anpassen.

Entscheidender Vorteil gegenüber Pufferspeicher

Im Vergleich zu einem Pufferspeicher besitzt die Erfindung des deutschen Unternehmers einen entscheidenden Vorteil, wie Thauer gegenüber der mz erläutert. „Da bei einem Pufferspeicher das Wasser von unten erwärmt werden muss – warmes Wasser steigt nach oben – dauert es sehr lange, bis warmes Wasser entnommen werden kann“, erklärt Andreas Thauer. „Bei meinem Power-Heat-Bag strömt das erwärmte Wasser sofort in den Kreislauf.“ Bei Selbstversuchen konnte der Mann mithilfe der Wintersonne bereits ein ordentliches Einsparpotenzial feststellen. Selbst wenn man das Wasser nur um die 10 bis 20 Grad Celsius erwärmt, muss am Ende das Heizsystem weniger Brennstoff verwerten. Genaue Zahlen darüber, wie hoch das Einsparpotenzial mit dem klugen Gerät ausfällt, liegen bisher nicht vor. Besonders effektiv dürfte sich die Methode in Gebäuden erweisen, deren Leitungen bereits eine entsprechende zusätzliche Dämmung besitzen. Dadurch würde man weniger der zugeführten Wärme durch den Power-Heat-Bag über die Leitungen verlieren.

Hier der Link zur Quelle:

https://www.inside-digital.de/news/deutscher-unternehmer-entwickelt-geniale-methode-zum-heizen-mit-wintersonne

Quellen:

Bildquellen:

  • Deutscher Unternehmer entwickelt geniale Methode zum Heizen mit Wintersonne: Foto von Jonathan Borba auf Unsplash

Thauer Power Heat-Bag
TPHB-1 (2024)


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Entdecke mehr von THAUER POWER

Jetzt abonnieren, um weiterzulesen und auf das gesamte Archiv zuzugreifen.

Weiterlesen